Osmium

Osmium-Das seltenste Edelmetall

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Thema Geld, Finanzen und Investitionen in Edelmetalle zur Werthaltung meines Ersparten.
Die klassischen Wertaufbewahrungsmittel wie Gold und Silber sind definitiv eine gute Wahl, aber ich suchte eine andere Anlage, um mein Geld nicht nur sicher anzulegen, sondern es auch profitabel zu vermehren. Ein Metall, bei dem noch einiges mehr an Wertsteigerung möglich ist. Dann stieß ich bei meiner Suche auf etwas, von dem ich zuvor noch nie gehört habe-Osmium.

Da Osmium erst seit 2014 vom giftigen Rohzustand in die kristalline und absolut ungiftige Form überführt werden kann, scheint es neu am Markt zu sein. Auf jeden Fall ist es das letzte Edelmetall, welches in den Markt eingeführt wird. Derzeit ist es am Börsenmarkt nicht notiert.

Es ist das seltenste Edelmetall, sogar das seltenste Element überhaupt! 

Weltweit stehen nur 9 m² zur Verfügung, aber davon sind in der Mantelschicht der Erde nur 2 m² abbaubar! Das entspricht gerade mal der Füllmenge einer Badewanne!

Osmium

Osmium fördert man gemeinsam mit Platinerz. In 10 000 Tonnen Platin sind nur 30 Gramm Osmium enthalten, deshalb liegt die Jahresfördermeng bei nur 120 kg. 

 

In 8-10 Jahren sind alle Osmiumquellen erschöpft.

Seine komplexe Oberflächenstruktur machen das Edelmetall einzigartig. Dies bedeutet, dass jedes einzelne Stück Osmium eine eigene DNA-Aufzeichnung hat und somit nicht mit einer anderen verwechselt werden kann.

Jedes Stück Osmium wird in eine internationale Online-Datenbank eingegeben. Das Material kann nicht umgeschmolzen und umkristallisiert werden.

Eine kurze Reise durch die Geschichte von Osmium

  • 2013

Nach mehr als 40 Jahren Forschungsarbeit konnten die Wissenschaftler Osmium erstmals kristallisieren. Dieser Prozess ist entscheidend, denn in seiner Rohform ist Osmium gesundheitsschädlich. Aus diesem Grund konnte Osmium erst 2014, nach Entdeckung des Kristallisationsprozesses, auf den Markt gebracht werden.

  • 2014

Im Jahr 2014 betrat kristallines Osmium erstmals die Bühne der Investment Metalle. Mit Gold und Silber standen dem Newcomer etablierte Branchengrößen gegenüber. Der Preis liegt bei 800 EUR.

  • 2015

Seit 2015 tägliche Veröffentlichung des Preises.

  • 2016

Gründung neuer Landesinstitute. Die Landesinstitute sind dafür verantwortlich, lokale Osmium Händler zu betreuen und die Sicherheit zu gewährleisten.

  • 2018

Die ersten Osmium Schmuckstücke sind erhältlich.

  • 2019

Der Osmium Preis erreicht erstmals die Marke von 1.000 EUR pro Gramm. 

Die Jahresproduktion liegt seit 2019 bei ca. einer Tonne. Der überwiegende Teil hiervon wird kristallisiert. Den Rest verwendet man für Industrie und Wissenschaft.

Zum Vergleich: jährlich geförderte Goldmenge 3.463 Tonnen

  • 2020

Die Anzahl der Osmium Händler liegt bei über 200. 

  • 2021 

Der Osmium Preis erklimmt die 1.500 EUR Marke, also ergibt das ein Plus von 50% in nur zwei Jahren.

Bei einem so konstanten .

Also nochmal alles zusammengefasst

–> das seltenste Edelmetall!
–> ist das dichteste Edelmetall!
–> ist das achte und letzte Edelmetall!
–> hat eine unfälschbare Kristallstruktur!
–> hat die höchste Wertdichte aller Elemente!

 

Darum ist es klar, warum sich Osmium als optimale Wertanlage eignet. Wer sich genauer informieren will, findet hier mehr !

Dies ist keine Anlageempfehlung und dient nur zur Information!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top